Skip to content

Interessante Reportage Teil 20…

15. April 2011

Die Hessenreporter des HR haben die Kollegen des Christoph 28 aus Fulda begleitet.

Advertisements
8 Kommentare leave one →
  1. 16. April 2011 12:30

    Nette Reportage, danke für den Link! Manche Aussagen finde ich aber recht fragwürdig und teils auch grenzwertig.
    Wenn es z.B. bei dem Reitunfall heißt, dass der RTW „erst nach 15 Minuten“ vor Ort war. Ich weiß nicht genau, wo in Hessen die Hilfsfrist liegt, aber ja vermutlich auch irgendwo bei 12-15 Minuten. Da wäre er ja dann noch gerade so drin, was für einen Feldweg sicherlich nicht selbstverständlich ist.
    Manche Aussagen werden denke ich für den Laien auch nicht fertig erklärt. Da heißt es zwar, dass es im RTH zu eng ist und deswegen immer ein RTW mit kommt. Und in der nächsten Einstellung sieht man dann, wie der Patient in den Hubschrauber geschoben wird. Dass die „Enge“ aber primär mal für die Versorgung des Patienten gilt und dann nach der Versorgung je nach Verletzungs- bzw Erkrankungsmuster trotzdem ausreichend ist erfährt der Laie nicht.

    Aber die Tretroller im KH finde ich gut 🙂

  2. chefarbeiter permalink
    16. April 2011 14:41

    Frage mich, was diese Showeinlagen aus der Leitstelle sollen… Alarmierung mit „Achtung! Achtung!“?!

    • 16. April 2011 16:55

      @Chefarbeiter

      das ist keine Showeinlage..so wird bei denen wirklich gefunkt.

      @Krangewarefahrer

      Die Hilfsfrist beträgt in Hessen 10 Minuten 😉 Die Tretroller brauchen sie auch wirklich. Wer die Notaufnahme dort mal angefahren hat, weiß wieso!!

      • chefarbeiter permalink
        17. April 2011 16:00

        Hat das einen tieferen Sinn oder gehört das einfach in die Kategorie „Historisch so gewachsen und als gegeben hinzunehmen“?

    • 17. April 2011 16:31

      Das ist aber bei uns auf der Leitstelle genau so bei manchen Disponenten. Je nach Disponent auch nur mit einem einzigen „Achtung“.
      Klingt vielleicht dramatischer 😉

    • o2junkie permalink
      6. Juni 2011 02:05

      Also bei uns (auch Hessen) ist eine Alarmierung mit „Achtung! Achtung!“ eingeleitet in der Regel ein „richtiger“ RTW-Einsatz, der dann auch mit Signal gefahren wird während das weglassen auf weniger Dringlichkeit hindeutet.

  3. Thilo permalink
    2. Oktober 2012 23:28

    Der Link führt inzwischen leider ins Leere. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: