Skip to content

Gewalt gegen Rettungsdienstpersonal…

1. November 2011

In Straubing alarmierter ein Passant den Rettungsdienst, weil ein Mann hilflos im Gebüsch lag. Als der Rettungsdienst eintraf, wollte der alkoholisierte sich nicht helfen lassen. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Als diese am Einsatzort eintraf wurde sie plötzlich vom dem Patient angegriffen. Dabei versetzte der Täter einem Rettungssanitäter einen Faustschlag ins Gesicht. Der Kollege erlitt leichte Verletzungen.

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/straubing/regionales/Betrunkener-greift-Polizisten-an-Pruegel-fuer-Rettungssanitaeter;art1169,74854

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 1. November 2011 12:09

    LOL, so ein bisschen erinnert mich das jetzt an meinen Kommentar zu deinem vorhergehenden Post. Betrunkene lieber liegen lassen? Und mal ehrlich, so selten ist die Situation nicht, auch wenn es nicht immer gleich mit Prügel enden muss. Aber wer hatte noch keinen unwilligen Betrunkenen? Da stellt sich dann immer die Frage, was mache ich jetzt mit dem? Kann ich es verantworten, den zurückzulassen, oder nicht? Ich beantworte das eigentlich immer damit, dass der Kunde mitmuss. Wenn einer schon so aussieht, dass sich der geneigte Mitbürger dazu veranlasst sieht, den RD zu rufen, dann sollte eine Einweisung Pflicht sein.

  2. 2. November 2011 16:30

    Ich frage mich, ob wer vielleicht auch diese Schulungs-Datei „Messerfalle“ gesehen hat? Es geht um die Sensibilisierung der Polizei-und Rettungskräfte.

    Ein psych. erkrankter Mann hat eine ausgeklügelte Taktik zur gezielten Tötung der ersteintreffenden Polizeikräfte ausgetüftelt, bei der er mit Schreien die Personen in einen Gang locken wollte, in welchem ein komplizierter Auslöse-Mechanismus durch Schnursysteme ein selbstgebautes Fallbeil steuert.
    Das Fallbeil wurde versteckt durch ein Paldachin, von unten unmöglich ersichtlich. Es sollte auf 1,50m ungefähr zum Stehen kommen.

    Vielleicht auch irgendwer davon schonmal gehört und kann unter Umständen einen Link oder so liefern?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: